17.06. 2020 12:51 Alter: 94 days

ENDLICH...Einzelvorstellungen unserer L-Chen


Als allererstes unser "Schneewittchen"; Country-Roads Laryana Lanya, was soviel bedeutet wie "Mondschein-Tochter". Zukünftig wird sie "Lanya" gerufen und wird in unsere alte Heimat ziehen und dort die Nachfolge von Country-Roads Wild Bomani antreten...wir freuen uns ganz unbändig darüber!


Nochmal unsere "Mondschein-Tochter"...hier hat sie schon einige Spitznamen bekommen....unter anderem "Trulla", "Martha"...;-)


Der erstgeborene Rüde; Country-Roads Leano Lounis, der sonnige, leuchtende Begleiter des Glücks/der Freundschaft. Er wird sehnsüchtig in Sassenberg erwartet, quasi in die "Nachbarschaft" unserer alten Heimat - wäre ja schön, wenn er hin und wieder seine Schwester "Lanya" wiedersehen könnte


Country-Roads Lenius Lounis; der gelassene Begleiter des Glücks/der Freundschaft...ihn zieht es in den Norden nach Glinde


Country-Roads Lenian Lounis; der strahlende Begleiter des Glücks/der Freundschaft, er wird in den Harz ziehen und seine zukünftigen Adoptiveltern mit seinem Einzug noch mehr zum Strahlen bringen, so sehr freuen sie sich auf ihn


Country-Roads Laron Lounis; der Edle Begleiter des Glücks/der Freundschaft, er wird in den Raum Bielefeld ziehen und ein "4-blättriges Kleeblatt" bereichern


Country-Roads Laros Lounis; der liebliche Begleiter des Glücks/der Freundschaft, dieser junge Mann wird von seinen beiden Menschen ebenfalls sehnsüchtig erwartet...er schließt dort eine große klaffende Lücke - sein zukünftiger Wirkungskreis ist Troisdorf


Country-Roads Lagundo Lounis; der friedliche Begleiter des Glücks/der Freundschaft, auch unser kleiner Clown wird eine liebe sehr engagierte Familie aus Bissendorf nach dem viel zu frühen Tod des vorigen Hundes, wieder zum Lachen bringen...wir freuen uns, dass auch Lagundo nicht so weit von uns entfernt leben wird


Country-Roads Loomiel Lounis; der geduldige Begleiter des Glücks/der Freundschaft - genauer gesagt ist der Name Lumiel der "Gott des Lichtes"....tja und wo gehören Götter hin? Ganz genau...ins "Himmelreich" nach Kirchentellinsfurt. ;-) Loomiel durfte zu seinem Vater Helios (der Gott der Sonne) und dessen Kumpel Harry und unseren Freunden Stefan und Mine ziehen, die uns schon seit 17 Jahren treu begleiten und das durch Dick und Dünn. Das ist auch der Grund, warum alle Jungs den Beinamen "Lounis" / Begleiter des Glücks/der Freundschaft bekommen haben.

...am vergangenen Sonntag, 14.06.2020 ergab sich endlich einmal die Gelegenheit zwischen all den vielen Besuchen die unsere L-chen einzeln zu fotografieren. Wir hatten eine Menge Spaß beim Fotoshooting...am Lustigsten wäre es gewesen, wir hätten Fotos gemacht, wie die Kleinen den Fotografen mit "Mäuselsprüngen" auf die Kamera belustigt haben. Sie hatten sich zudem auch "verschworen"....immer wenn ein Baby sich besonders fotogen hingelegt hatte, lief ein anderes wie auf Komando vor der Linse her. Beliebt war auch aufzustehen, wenn der Auslöser betätigt wurde. ;-) Nun zeigen wir hier das was wir einfangen konnten. Sicherlich werden die Bilder qualitativ der kleinen Bande nicht im geringsten gerecht. Aber allen beteiligten bleibt beim Betrachten die wunderschöne Erinnerung eines sehr lustigen Fotoshootings im "Country-Roads IndoorSpieleLand" ;-) In Reihenfolge der Geburt stellen wir nun nach 9 Wochen unsere L-chens in Bild und Name vor: